Weinbaugebiet des Schweizer Côte und Genfer See zwischen Genf und Lausanne

Zwischen Genf und Lausanne ist das Hotel-Restaurant La Longeraie ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche touristische Aktivitäten. Entdecken Sie unsere Auswahl.

„Zahlreiche Aktivitäten für Touristen von unserem Hotel -Restaurant La Longeraie aus.“

Morges und seine Region

Wir stehen zu Ihrer Verfügung und helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Aktivitäten während Ihres Aufenthalts. Unser Team steht Ihnen beratend zur Seite:

  • Besuch des Schlosses Morges und seines Militärmuseums
  • Besuch des Museums Alexis Forel (geschlossen im Januar und Februar)
  • Besuch eines Weinkellers bei einem Winzer – Kellermeister mit Weinprobe – Aperitif
  • Besuch der Schlösser der Côte: La Sarraz (Pferdemuseum), Allaman, Coppet
  • Besuch des Palais de la Société des Nations in Genf
  • Je nach Saison, Ausflüge auf dem See mit den Booten der Compagnie Générale de Navigation (nationale Reederei) oder auf einem ehemaligen schnellen Rettungsboot
  • Fahrradausflug mit Picknick (optional) (Preis auf Anfrage)
  • Sport: Schwimmen, Jogging, Trimm-dich-Pfad, Fahrrad, Tennis, Schlittschuhlaufen, Curling, Golf, Hochseilgarten, verschiedene Wassersportaktivitäten (Segeln, Rudern, Bootfahren, Team Building, Floßbau,…)
  • Ausflug auf dem Wasser, eine Kreuzfahrt auf der Galeere „La Liberté“
  • Gourmet-Reise in einem ehemaligen Waggon der Eisenbahngesellschaft BAM
Morges Tourismus   

Lausanne

Unser Hotel-Restaurant La Longeraie ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Besuch in Lausanne, eine Stadt mit vielfältigen Facetten. Machen Sie außerdem während Ihres Aufenthaltes Museumsbesuche, gehen Sie in Parks oder a blühenden Ufern spazieren... Wählen Sie zwischen Bus, Fahrrad, Roller Inline-Skater oder gehen Sie zu Fuß. Entdecken Sie die unumgänglichen Orte der Stadt.

Beginnen Sie mit der Kathedrale, einer spirituellen Hochburg der französischen Schweiz. Ihre Rose zählt zu den Meisterwerken des europäischen Kunsterbes. Ihre neuen Orgeln sind weltweit einzigartig. Übrigens finden hier regelmäßig Konzerte statt.

Erforschen Sie dann das Weinbaugebiet Lavaux. Das terrassenförmige Weinbaugebiet oberhalb des Genfer Sees erstreckt sich über 14 Kilometer und gehört seit 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das nationale Kulturzentrum Rolex Learning Center ist ebenfalls ein Besuch wert. Es ist täglich von 7 bis 24 Uhr geöffnet und besteht aus einer Bibliothek mit 500.000 Werken sowie einem Lernlabor.

Um den Tag ausklingen zu lassen, machen Sie einen Spaziergang am Ufer des größten Süßwassersee Europas, dem Genfer See. Der See bietet vielfache Möglichkeiten: Barbecue am Strand, Spazierfahrt mit Dampfbooten oder Badevergnügen, wenn es das Wetter erlaubt. Für die größten Sportler gibt es auch etwas: Schifffahrt, Wasserski, Wakeboard, Tretboot fahren...

Für mehr Informationen   

Genf

Erforschen Sie Genf, eine mittelgroße Stadt mit vielen Facetten, und seine zahlreichen unumgänglichen Sehenswürdigkeiten mit Ihrem Partner, der Familie oder mit Freunden:

  • Jet d’Eau (der Springbrunnen), Symbol von Genf
  • Die Altstadt und ihre Schätze
  • Mur des Réformateurs (Reformationsdenkmal), ein Ehrendenkmal
  • Die prächtigen Parks
  • Palais des Nations, Symbol von Genf, Hauptstadt des Friedens
  • Das Viertel Les Bains, eine Lebenskunst für sich
  • Carouge und seine kosmopolitische Atmosphäre
  • Die Wiege der hochwertigen Uhrmacherei: flanieren Sie die Rue du Rhône hinunter
  • Ausflug zum Mont Salève
Mehr Informationen